0

Gartenzäune

(44 Artikel gefunden)

Auswahlkriterien, die beim Kauf eines Gartenzauns beachtet werden sollten 

Bei der Auswahl Ihres neuen Zauns spielen viele optische und praktische Eigenschaften eine Rolle. Dazu gehört vor allem auch, das richtige Material auszuwählen. Stellen Sie sich also zuerst die Frage, welchen Zweck Ihr neuer Zaun erfüllen soll und welche Anforderungen in Sachen Haltbarkeit Sie an ihn stellen. Ist der Gartenzaun beispielsweise für alle sofort sichtbar, ist es wichtig, dass die einzelnen Zäune lange ansehnlich bleiben und zusätzlich noch sehr pflegeleicht sind.

Sie möchten einen pflegeleichten und trotzdem lange haltbaren Zaun kaufen?

Dann bietet es sich an, die qualitativ hochwertigen Zaunelemente aus WPC, einem sehr pflegeleichten und robusten Holz-Kunststoffgemisch, zu wählen. Diese bleichen durch die UV-Strahlung nur minimal aus und sind ganz einfach mit Wasser und einer weichen Bürste zu reinigen. Das Abschleifen, Streichen oder Ölen, das bei Zäunen aus Holz nach einiger Zeit meist unumgänglich ist, entfällt bei WPC also komplett.

Holzliebhaber sind mit einem haltbaren Zaun aus Hartholz bestens bedient

 

Kunden, die den Baustoff Holz kennen und mögen, wissen meist auch, dass dieses natürliche Material mit der Zeit vergraut und sozusagen „optisch verwittert“. Deshalb greifen sie gern zu einem kesseldruckimprägnierten Nadelholz oder zu einem Hartholz. Harthölzer, wie z. B. Bangkirai oder Cumaru, werden zwar nach einigen Wochen oder Monaten grau aussehen, aber die Substanz wird durch Wind, Regen und starke Sonneneinstrahlung keinesfalls Schaden nehmen. Ihr Zaun aus Hartholz wird dem Wetter über viele Jahre hinweg verlässlich trotzen. Wer der natürlichen Vergrauung entgegenwirken möchte (was für die Haltbarkeitsdauer jedoch nicht zwingend erforderlich ist), sollte seinen Gartenzaun einfach 1-2 Mal im Jahr reinigen und mit einem farbpigmentierten Holzöl behandeln. So sieht das Holz länger frisch aus und bekommt bei jedem Anstrich seine ursprüngliche Holzfarbe zurück. Und falls Sie Ihre Zäune aus Kiefer, Lärche oder Douglasie mal farblich verändern wollen, spricht nichts gegen einen Farbanstrich mit einer Lasur oder deckenden Farbe. Auch hier ist nahezu alles erlaubt! Dies gilt natürlich nicht nur für den Gartenzaun, sondern genauso für Ihren Sichtschutzzaun.

Gartenzäune
Gartenzäune müss nicht wie massive Mauer wirken. Es gibt viele moderne Zäune für den Garten, die durch die richtige Höhe und Form eher dezent wirken. Organisation: Kahrs GmbH | Durchschnittliche Bewertung: 4.70, resultierend aus 10 Bewertungen | Preis: ab 3,12 €