Herbst Highlights - bis zu 60% Rabatt
  • 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

KAHRS Moso-Bambus Terrassendielen, 20x137 mm grob/glatt, unbehandelt, seitlich genutet, N+F

KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
KAHRS_Terrassendielen_Moso-Bambus
Moso_Freisteller11
Moso_Freisteller12
Moso_Freisteller13
Moso_Freisteller14
Moso_Freisteller15
Moso_Freisteller16
Moso_Freisteller17
Moso_Freisteller18
Moso_Freisteller19
Moso_Freisteller20
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.
Mehr Infos
ab 9,95 € / lfm

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Lieferzeit innerhalb 1-2 Woche(n)

Achtung:

zusätzlich -25% | Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.

Artikel konfigurieren

Länge [mm]:

Sichtseite:

Menge [Stück]:

Variante hinzufügen
Menge Länge [mm] Gesamt
Sie haben noch keine Variante ausgewählt:
Bitte oben passende Variante auswählen und anschließend auf "Variante hinzufügen" klicken. Sie können mehrere Varianten hinzufügen.
  • Gesamtmenge: 0,00 lfm
  • Gesamtpreis: 0,00 € *
  • * Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
18-200459.0185000000
Beschreibung
Produktinformationen "KAHRS Moso-Bambus Terrassendielen, 20x137 mm grob/glatt, unbehandelt, seitlich genutet, N+F"

Moso-Bambus-Terrassendielen für Ihren Außenbereich 

Allgemeines: 

Moso-Bambus ist ein Rohstoff, der aus nachhaltiger Bewirtschaftung bäuerlicher Betriebe in China kommt. Moso-Bambus ist eine Bambus-Art der Gattung Phyllostachys. Phyllostachys edulis ist der größte im gemäßigten Klima anzutreffende Bambus. Er wächst von 4 bis zu 12 m hoch, in China sogar bis zu 30 m. Die Halme erreichen einen Durchmesser von 8 bis 18 cm, sind grün und bemehlt, die Halmscheiden sind behaart. Der Austrieb ist beinahe schwarz. Die Laubblätter sind grün, mittelgroß, 4 bis 11 cm lang und 0,5 bis 1,2 cm breit und wachsen sehr dicht. Ein Halm kann bis zu 100.000 Blätter tragen. An einem Tag sind bis zu 160 cm Wachstum möglich. Diese Bambus-Art bildet viele Ausläufer. Nach 5 – 6 Jahren wird geerntet, sobald die Triebe hart genug sind. Danach treiben sofort neue Stangen aus den sogenannten Rhizomen, die den ganzen Boden im Bambuswald durchsetzen.

Kahrs Moso-Bambus-Terrassendielen sind extrem hart und durch die thermische Behandlung äußerst dauerhaft. Die Dielen sind seitlich genutet und haben stirnseitig eine Nut- und Federverbindung, sodass man die Dielen endlos verlegen kann (Systemdiele).

Oberfläche:

Die sichtbare Oberfläche der Terrassendielen wird durch das Profil der Dielen bestimmt. Sie haben üblicherweise die Wahl zwischen einem glatten, feinen oder groben Profil. Für welches Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Eine glatte Sichtseite ist nicht rutschiger als eine geriffelte und hat außerdem den Vorteil, dass die Dielen schneller trocknen und leichter zu reinigen sind, da das Wasser zu allen Seiten abfließen und sich kein Moos und Dreck in den Rillen sammeln kann. Ein weiterer großer Vorteil einer glatten Diele beinhaltet die Möglichkeit das Holz abzuschleifen. So können Sie leichte Beschädigungen, die sich über die Jahre ergeben können, einfach ausbessern oder gleich die ganze Terrasse abschleifen, wenn diese angegraut oder vergraut sein sollte. Eine glatte Oberfläche verleiht Ihrer Holzterrasse zudem eine edle Parkettoptik.

Verbauung:

Trotz seiner Härte lässt sich Bambus mit Hartmetall-Werkzeugen gut bearbeiten. Wenn Sie Ihre Holzterrasse selbst bauen möchten, treffen Sie mit dieser Holzart eine gute Wahl. Bitte verwenden Sie für die Befestigung unbedingt Material aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfache, verzinkte Materialien reagieren mit einigen Inhaltsstoffen des Holzes. Dies kann zu unschönen Verfärbungen und dunklen Laufspuren auf dem Holz führen. Verfärbungen dieser Art lassen sich schlecht oder nicht gar nicht entfernen. Bei einer nicht-sichtbaren Befestigung (Clips oder Halter) bitte auf Edelstahlschrauben achten. Wie bei allen Harthölzern empfehlen wir dringend, die Löcher für die Befestigung vorzubohren. So nehmen Sie dem Holz die Spannung, die durch die Schrauben entsteht, und vermeiden splittern und Risse.

Pflege:

Die KAHRS Bambusterrassendielen sind unbehdanelt (roh). Bevor Sie diese verlegen, sollten diese daher erst einmal mit dem KAHRS Bambusterrassenöl allseitig geölt und spätestens 4 Wochen nach der Verlegung ein zweites Mal oberflächlich mit dem Öl behandelt werden.

Wir empfehlen Ihnen die Oberfläche regelmäßig mit einem Schleifschrubber (Sliziumkarbid Besen) in Längsrichtung zu säubern. Dadurch werden auch eventuell vorhandene kleine Fasern entfernt und die Oberfläche geglättet. KAHRS Terrassenreiniger unterstützt die Reinigung nachhaltig. Zur Nachbehandlung der Oberfläche sollte das KAHRS Bambusterrassenöl verwendet werden. Behandeln Sie die Dielen 1-2 Mal jährlich (Frühling / Herbst), mit dem KAHRS Bambusterrassenöl. Bei sehr nassem Wetter kann die ursprünglich vollkommen glatte Oberfläche eine dauerhaft sicht- und fühlbar sanfte Struktur bekommen. Das ist normal und kein Grund zur Sorge.

Eigenschaften
  • Länge [mm]
    1000, 1850
  • Stärke [mm]
    20
  • Breite [mm]
    137
  • Gewicht [kg]
    3,30
  • Verfügbarkeit
    Vorrat
  • Sichtseite
    glatt, grob genutet
  • Sortierung
    Nachsortiert
  • Hersteller
    Kahrs
  • Farbgebung
    rotbraun
  • Holzart
    Bambus
  • Dauerhaftigkeitsklasse
    1
  • Längenart
    Systemlängen
  • Trocknung
    KD = kammergetrocknet
  • Seitlich genutet
    ja
Passendes Zubehör
Kundenbewertungen
Kundenbewertungen für "KAHRS Moso-Bambus Terrassendielen, 20x137 mm grob/glatt, unbehandelt, seitlich genutet, N+F"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen