0

Nordische Lärche Rhombusleisten, 21x68 mm, KD, 17° Schräge, Kanten gerundet, Oberfläche gehobelt

ab 1,25 € / lfm
  • inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Lieferbar - Lieferfrist 1-2 Wochen
Produktbeschreibung
  • Holzart: nordische Lärche
  • Oberfläche: gehobelt
  • Behandlung: unbehandelt
  • Schräge Rhombus: 17°
  • Stärke: 21
  • Breite: 68
  • Sortierung: Sortierrücklagen
  • Artikelart: Abverkauf
  • Gewicht: 860 g / lfm

Nordische Lärche Rhombusleisten, 21x68 mm, KD, 17° Schräge Kanten gerundet, Oberfläche gehobelt

Allgemeines:

Nordische Lärche ist eine gefragte Holzart im Außen- und besonders im Terrassen-Bereich, welche in Skandinavien heimisch ist. Durch das deutlich kältere Klima wächst die Nordische Lärche langsamer als die europäische Lärche. Das hat zur Folge, dass die Jahrringe enger zusammen sind, wodurch das Holz härter ist. Sie eignet sich bestens als Alternative zu tropischen Harthölzern.

Lärchenholz ist stabil, witterungsbeständig und preiswert. Es arbeitet wenig bis mäßig und seine natürlichen Inhaltsstoffe machen es auch bei Bewitterung resistent und haltbar.

Das Holz der nordischen Lärche ist etwas schwarzastiger und rötlicher als das der sibirischen Lärche, jedoch wesentlich hochwertiger, dauerhafter und härter als andere Nadelhölzer, wie beipsielsweise die Holzart Douglasie. Ferner weist die nordische Lärche die Dauerhaftigkeitsklasse von 3 auf. Wie bei allen Nadelhölzern kann es bei Lärche stellenweise zu geringem Harzaustritt kommen.

Anwendungsbereiche:

- Fassade
- Carportverkleidungen
- Sichtschutzelemente
- Zaun- und Balkonbau
- Dekorativer Bereich
- Wandverkleidungen (Innen und Außen)

Verbauung:

Für die Befestigung von Rhombusleisten aus nordischer  Lärche verwenden Sie unbedingt Material aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfache, verzinkte Materialien reagieren mit einigen Inhaltsstoffen des Lärchenholzes. Dies kann zu unschönen Verfärbungen und dunklen Laufspuren auf dem Holz führen, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Pflege:

Sie können die Rhombusleisten ölen, müssen es aber nicht. Wenn Sie regelmäßig pigmentiertes Öl verwenden, verhindern Sie das Vergrauen des Holzes. Wenn Sie nicht Ölen, bekommt es nach einiger Zeit eine schöne graue Patina.

Durch das Öl werden die Fasern des Holzes gesättigt und eine Wasseraufnahme verringert, sodass das Holz weniger quellt und schwindet. So beugen Sie der Rissbildung vor, welche gerade im Sommer durch die starken Temperaturschwankungen auftreten kann.

Hinweise

Bei Rhombusleisten der Sortierung B/C können Beschädigungen, Verschmutzungen, nicht sauber ausgehobelte Stellen
und Ausfalläste vorkommen. Diese Leisten sind deshalb oft nicht in voller Länge verwendbar und
müssen bauseits gesund gekappt werden.

Wir empfehlen Ihnen deshalb mindestens 15-20 % Warenmenge als Reserve einzuplanen.

Restposten werden nicht nachsortiert ! Des Weiteren wird der Verbraucher darüber informiert, dass der Verkäufer sich die Verfügbarkeit des Restosten und der vergrauten Ware gem. §§ 308 Nr 8 i.V.m. 308 Nr. 3 BGB vorbehält, sprich Holzart, Stückzahlen und Längen, sowie Oberfläche und Dimensionen können abweichen. Der Verkäufer informiert den Verbraucher unverzüglich über die vollständige Leistung, die erbracht werden kann.

Weiter lesen
Bewertungen (0)
  • 5 Sterne (0)
  • 4 Sterne (0)
  • 3 Sterne (0)
  • 2 Sterne (0)
  • 1 Stern (0)
0.00 von 5 Sternen
Sie müssen sich anmelden um Artikel bewerten zu können.
Downloads
Sortierung-Hobelware Download (0.28 Mb)