0

Rhombusleisten Ipe, 25x90 mm 30° Schräge, AD

  • Artikelnummer: 00022994
  • Sortierung: Unsortiert
  • Versand: Sperrgutversand
ab 9,89 € / lfm
  • Ratenkauf möglich
  • inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Lieferbar - Lieferfrist 1-3 Wochen
Produktbeschreibung
  • Holzart: Ipe
  • Mit Nut + Feder: Nein
  • Schräge (Grad): 30
  • Stärke in mm: 25
  • Breite in mm: 90
  • Artikelart: Abverkauf
  • Sortierung: Standard
  • Versandart: Sperrgut
  • Gewicht: 2.25 kg / lfm

Rhombusleisten Ipe, 25x90 mm  30° Schräge, AD

Allgemeines:

Terrassendielen aus Ipe zählen zu den qualitativ besten Holzdielen überhaupt. Noch härter, noch dauerhafter, noch widerstandsfähiger – Ipe hält auch extremste Beanspruchungen aus.

Ipe-Holz stammt vom brasilianischen Lapacho-Baum und ist eines der härtesten Hölzer der Welt. Terrassendielen aus Ipe sind extrem witterungsbeständig und besonders resistent gegen Insekten und Pilze. Wegen seiner hohen Dichte nimmt es Feuchtigkeit nur minimal auf und verändert sich kaum.

Auch optisch erfüllt Ipe höchste Ansprüche: Die leicht olivschimmernde Farbe und die feine, gleichmäßige Maserung verleihen dieser Holzart ein besonders edles Aussehen. Es ist eines der farbenfrohes Hölzern, die im Außenbereich verwendet werden. Das Farbspektrum geht von gelb über grün, hellbraun/braun bis ins dunke schwarz.

Anwendungsbereiche:

- Fassade
- Carportverkleidungen
- Sichtschutzelemente
- Zaun- und Balkonbau
- Dekorativer Bereich
- Wandverkleidungen (Innen und Außen)

Verbauung:

Für die Befestigung von Rhombusleisten aus Ipe verwenden Sie unbedingt Material aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfache, verzinkte Materialien reagieren mit einigen Inhaltsstoffen des Holzes. Dies kann zu unschönen Verfärbungen und dunklen Laufspuren auf dem Holz führen, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Wie bei allen Harthölzern empfehlen wir dringend, die Löcher für die Befestigung vorzubohren. So nehmen Sie dem Holz die Spannung, die durch die Schrauben entsteht, und vermeiden Splittern und Risse.

Pflege:

Sie können die Rhombusleisten ölen, müssen es aber nicht. Wenn Sie regelmäßig pigmentiertes Öl verwenden, verhindern Sie das Vergrauen des Holzes. Wenn Sie nicht Ölen, bekommt es nach einiger Zeit eine schöne graue Patina.

Durch das Öl werden die Fasern des Holzes gesättigt und eine Wasseraufnahme verringert, sodass das Holz weniger quellt und schwindet. So beugen Sie der Rissbildung vor, welche gerade im Sommer durch die starken Temperaturschwankungen auftreten kann.

Hinweise

Bei Rhombusleisten der Sortierung "Standard" können vereinzelt Leisten mit Beschädigungen, Verschmutzungen, nicht sauber
ausgehobelte Stellen und Ausfalläste vorkommen, da diese Ware nicht nachsortiert ist und daher alle Merkmale der
Sortierungen A,B,C enthalten sein dĂĽrfen.
Diese einzelnen Leisten sind deshalb oft nicht in voller Länge verwendbar und müssen bauseits gesund gekappt werden.

Wir empfehlen Ihnen deshalb mindestens 10 % Warenmenge als Reserve einzuplanen.

Weiter lesen
Bewertungen (0)
  • 5 Sterne (0)
  • 4 Sterne (0)
  • 3 Sterne (0)
  • 2 Sterne (0)
  • 1 Stern (0)
0.00 von 5 Sternen
Sie müssen sich anmelden um Artikel bewerten zu können.
Downloads
Sortierung-Hobelware Download (0.21 Mb)
Ratenkauf Information