Warenkorb leeren

Sind sie sicher? Durch das Bestätigen wird der Inhalt des Warenkorb vollständig gelöscht.

Bestätigen
Abbrechen
  • 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt

Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_1
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_2
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_3
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_4
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_5
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_6
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_7
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_8
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_9
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_10
Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt_11
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.
  • 18-201776.0300000000
Beschreibung
Produktinformationen "Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt"

Allgemeines: 

Sibirische Lärche ist eine bekannte Nadelholzart, die gerne im Außen- und im Terrassen-Bereich verwendet wird. Sie kommt aus Westsibirien, den Gebirgen Süd-Sibiriens sowie in der zentralsibirische Hocheben der Nördlichen Mongolei.  Durch das deutlich kältere Klima wächst die sibirische Lärche langsamer als die europäische Lärche. Das hat zur Folge, dass die Jahrringe enger zusammen liegen, wodurch das Holz härter ist und ein besseres Stehvermögen aufweist. Sie eignet sich hervorragend als Alternative zu tropischen Harthölzern.

Lärchenholz ist stabilwitterungsbeständig und preiswert. Es arbeitet wenig bis mäßig und seine natürlichen Inhaltsstoffe machen es auch bei Bewitterung resistent und haltbar

Das rotbraune Kernholz der sibirischen Lärche unterscheidet sich farblich vom hellen Splintholz. Insgesamt ist die sibirische Lärche hochwertigerdauerhafter (Dauerhaftigkeitsklasse 3) und härter als andere Nadelhölzer, wie beispielsweise die Holzart Douglasie. Wie bei allen Nadelhölzern kann es bei Lärche stellenweise zu geringem Harzaustritt kommen.

Oberfläche:

Das ausgewählte Profil bestimmt die später sichtbare Oberfläche der Terrassendielen. Sie haben für gewöhnlich die Wahl zwischen einem glatten, fein geriffelten oder grob geriffelten Profil. Für welches Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Eine glatte Sichtseite ist nicht rutschiger als eine geriffelte und hat außerdem den Vorteil, dass die Dielen schneller trocknen und leichter zu reinigen sind, da das Wasser zu allen Seiten abfließen und sich kein Moos und Dreck in den Rillen sammeln kann. Sie können beim Aufbau der Terrasse beide Seiten als Sichtseite wählen, d.h. Sie können zwischen zwei Seiten wählen, falls Ihnen die eine Seite nicht zusagt aufgrund von Ästen oder des Farbspiels. Ein weiterer großer Vorteil einer glatten Diele beinhaltet die Möglichkeit das Holz abzuschleifen. So können Sie leichte Beschädigungen, die sich über die Jahre ergeben können, einfach ausbessern oder gleich die ganze Terrasse abschleifen, wenn diese angegraut oder vergraut sein sollte. Eine glatte Oberfläche verleiht Ihrer Holzterrasse zudem eine edle Parkettoptik.

Verbauung: 

Für die Befestigung von Terrassendielen aus sibirischer Lärche verwenden Sie unbedingt Material aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfache, verzinkte Materialien reagieren mit einigen Inhaltsstoffen des Lärchenholzes. Dies kann zu unschönen Verfärbungen und dunklen Laufspuren auf dem Holz führen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Bei einer nicht-sichtbaren Befestigung (Halter) reichen verzinkte Schrauben aus, da diese unter den Dielen verschraubt werden.

Pflege: 

Zur Pflege Ihrer Holzterrasse fegen Sie die Dielen regelmäßig ab und ölen Sie diese ein bis zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst). Durch das Öl werden die Fasern des Holzes gesättigt und eine Wasseraufnahme verringert, sodass das Holz weniger quellt und schwindet. So beugen Sie der Rissbildung vor, welche gerade im Sommer durch die starken Temperaturschwankungen auftreten kann. Wenn eine Terrasse frisch verlegt wurde, sollte diese drei bis vier Wochen bewittert werden, bevor man diese ölt. So kann das Holz das Öl besser aufnehmen.

Verwenden Sie bei Bedarf einen Holz-Entgrauer oder einen Terrassenreiniger. Bei Moos- und Algenbewuchs empfehlen wir die Reinigung mit einem speziellen Grünbelag-Entferner. Bitte verwenden Sie zum Abschrubben der Dielen keine Drahtbürste, sondern einen weichen Schrubber oder eine Wurzelbürste. Nach der Reinigung empfehlen wir Ihnen, die Holzterrasse mit einem pigmentierten Terrassenöl zu behandeln. Damit verzögern Sie die Vergrauung und Ihre Terrassendielen behalten länger ihren natürlichen Holzfarbton.

Eigenschaften
  • Holzart
    sibirische Lärche
  • Dauerhaftigkeitsklasse
    3
  • Sortierung
    Standard
  • Oberfläche
    gehobelt
  • Sichtseite
    glatt
  • Stärke [mm]
    28
  • Breite [mm]
    145
  • Länge [mm]
    3000, 4000, 5100, 6000
  • Trocknung
    KD = kammergetrocknet
  • Verfügbarkeit
    Vorrat
  • Behandlung
    unbehandelt
  • Farbgebung
    lachsfarben
  • Ausblutung
    leicht
  • Längenart
    Stoßlängen
  • Seitlich genutet
    nein
  • Gewicht [kg]
    2,49
Passendes Zubehör
Kundenbewertungen
Kundenbewertungen für "Sibirische Lärche Terrassendielen, 28x145 mm, KD, glatt/glatt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen