0

Holzschutzmittel

(321 Artikel gefunden)
Holzschutzmittel für den Außenbereich
Holzschutzmittel für den Außenbereich

Beim Holzschutzmittel gibt es viele Unterschiede

In unserem Onlineshop bieten wir unter anderem unterschiedliche Produkte für unterschiedliche Holzarten und Zwecke an. Besonders im Außenbereich ist es wichtig, dass nicht nur die optischen Farbwünsche erfüllt, sondern auch die hauptsächlichen Bereiche Bläue, Insekten- und Pilzbefall abgedeckt werden. Es gibt zwar schon kombinierte Produkte, in denen fungizide Wirkstoffe gegen Pilzbefall und Bläue enthalten sind. Dies ist aber längst nicht bei allen Produkten gegeben! Sie sollten also beachten, dass Sie einen Anstrich ggf. in zwei Etappen vornehmen müssen. Zuerst einen schützenden Anstrich mit einer farblosen Imprägnierung gegen Bläue, Fäulnis und Insektenbefall auftragen und erst dann den endgültigen Farbanstrich. Ob es sich hierbei um eine transparente Holzlasur oder um einen deckenden Holzanstrich handelt, ist reine Geschmackssache und kann von jedem selbst entschieden werden. Empfohlen wird jedoch eine offenporige Variante, die das Holz weiterhin atmen lässt und die Oberfläche nicht komplett verschließt. Nur so kann die natürliche Feuchteregulierung beim Holz weiterhin normal funktionieren, was die Lebensdauer Ihres Holzes beträchtlich verlängern kann.

Passender Holzschutz für innen & außen

Bei der Auswahl der vielen Farben, Öle, Lasuren und Imprägnierungen ist es wichtig, die für den Innen- und Außenbereich geeigneten Produkte auszuwählen. Anstriche, die für den Einsatz im Garten geeignet sind, werden für die Wohnräume meist nicht empfohlen, weil sie eventuell allergiehervorrufende Inhaltsstoffe beinhalten und der Gesundheit von Mensch und Tier ggf. schaden könnten. Und anders herum macht es keinen Sinn, der Bewitterung ausgesetztes Gartenholz mit einem Dekorwachs zu behandeln, das normalerweise für Möbel, Holzdecken und andere im Innenbereich verbaute Holzteile gedacht ist. Die gestellten Anforderungen an Holzanstriche für innen und außen sind dafür zu verschieden. 

Terrassenöle sind der Holzschutz gegen die natürliche Vergrauung   

Zur Pflege Ihrer neuen oder auch schon älteren Terrassendielen oder Gartenmöbel aus Holz eignen sich unsere Terrassen- und Holzöle besonders gut. Trägt man das gewünschte, mit Farbpigmenten versehene Öl regelmäßig ein bis zwei Mal jährlich auf, wird die natürliche Vergrauung des Holzes hinausgezögert und vermindert. Wichtig ist jedoch, dass das Öl Farbpigmente enthält und nicht komplett farblos sein darf. Holzöle sind außerdem meist nur dafür geeignet, das Vergrauen zu verlangsamen und das Holz optisch aufzufrischen. Es stellt keinen zusätzlichen, lebensverlängernden Holzschutz für Ihr Terrassenholz oder die Holzmöbel dar! 

Holzschutzmittel
Holzschutzmittel für den Innen- & Außenbereich bestellen bei Holzhandel-Deutschland. ✓ Grundierung & Lasur ✓ Farben & Öle ✓ Wachse Organisation: Kahrs GmbH | Durchschnittliche Bewertung: 4.57, resultierend aus 84 Bewertungen | Preis: ab 7,01 €