• 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

Carport

(2 Artikel gefunden)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ante KVH-Einzelcarport "Rügen 1", Natur, als Bausatz (ohne Pfostenanker), B 358 x L 504 x H 231 cm 1
1.079,00 €
ante KVH-Einzelcarport "Rügen 1", Natur, als Bausatz (ohne...
  • 00021550
  • unbegrenzt
ante KVH-Doppelcarport "Usedom 1", Natur, als Bausatz (ohne Pfostenanker), B 600 x L 504 x H 231 cm 1
1.449,00 €
ante KVH-Doppelcarport "Usedom 1", Natur, als Bausatz (ohne...
  • 00021563
  • unbegrenzt

Carport aus fertigem Bausatz

carportCarports sind eine beliebte Alternative zu Garagen. Der überdachte Stellplatz schützt Ihr Auto vor Umwelteinflüssen. Ob Regen, Schnee, Hagel oder Laub – Ihr Auto steht im Trockenen.

Besonders praktisch sind fertige Carport-Bausätze, die schnell errichtet und einsatzbereit sind. Ein schöner Holz-Carport neben dem eigenen Haus wirkt auch optisch elegant. Durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten können Sie Ihr Carport perfekt mit der Architektur Ihres Hauses vereinen.

Überlegen Sie bei der Planung, ob Sie ein Einzelcarport oder Doppelcarport errichten und ob Sie einen Geräteschuppen integrieren oder nachträglich anbauen möchten. Dies ist wichtig, um die benötigte Grundstücksfläche für Ihr Carport korrekt zu berechnen.

Carport: Praktischer als Sie denken

Sie überlegen, ob ein Carport die richtige Wahl für Sie ist? Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Argumenten, die für einen Carport sprechen.

Der Vorteil des offenen Baustils ist, dass sich schädliche Abgase beim Starten oder Parken des Autos nicht sammeln können. Auch Feuchtigkeit kann schneller und effizienter durch das Stehen im Halbfreien trocknen. Das senkt die Korrosionsgefahr deutlich.

Ein Carport lässt sich durchaus zweckentfremden, z.B. als Unterstand bei einer Feier im Freien oder als Regenschutz beim Grillen. Das Carportdach eignet sich zusätzlich für die Montage von Solarzellen.

Mit unseren Bausätzen können Sie außerdem ganz einfach einen passenden Geräteschuppen integrieren, z.B. für Werkzeug oder Fahrräder. 

Carport errichten: Das müssen Sie beachten

carports_02Der Bau eines Carports stellt eine bauliche Veränderung dar und muss prinzipiell genehmigt werden. Allerdings gibt es dafür keine bundesweit einheitliche Regelung. Informieren Sie sich deshalb vor dem Kauf des Carport-Bausatzes unbedingt bei der örtlichen Baubehörde. Generell erhalten Sie für den Bau eines Carports unkomplizierter eine Genehmigung als für eine Garage.

Ein robustes Fundament ist langfristig gesehen unbedingt notwendig. Für die Carport-Bausätze reicht ein Punktfundament, in das die Holzpfosten einbetoniert werden. Eine genaue Anleitung für das Fundament und die Montage der Carport-Bausätze erhalten Sie selbstverständlich bei Ihrem Kauf. Zusätzlich können Sie sich die Montageanleitungen auf der jeweiligen Produktseite unter Downloads als PDF-Datei herunterladen.

Wichtige Hinweise für Carports

  • Baugenehmigung einholen (zuständiges Bauamt kontaktieren)
  • Größe des Carports bestimmen (Einzelcarport oder Doppelcarport)
  • Eventuellen Geräteschuppen mit einplanen
  • Kein spezielles Werkzeug für die Montage notwendig
  • Pfostenanker und Bolzen müssen Sie zusätzlich erwerben
  • Entwässerungssystem für Regenwasser empfehlenswert