0
Filtern
Hersteller
Art des Hauses
Holzart
Haus mit Nebentür
Fenster
Inkl. Dachpappe/Schindeln
Zubehör
Inkl. Fußboden
Inkl. Unterkonstruktion

Gartenhäuser aus Holz

(44 Artikel gefunden)
Gartenhäuser für den eigenen Garten
Gartenhäuser für den eigenen Garten

Gartenhäuser mit unterschiedlichen Dachformen

Gartenhäuser gibt es in vielen Designs und Arten. Ob quadratisch oder rechteckig, mit oder ohne Anbau oder Holzterrasse. In unserem Onlineshop findet wirklich jeder das Gartenhaus nach seinen Wünschen. Auch beim Dach bleiben keine Wünsche offen. Gartenlauben & Gartenhäuser gibt es sowohl mit einem gewöhnlichen Satteldach, sowie mit einem leicht geneigten Flachdach. Werten Sie Ihren Garten also einfach mit einem schönen, optisch ansprechenden Blockbohlenhaus aus Holz auf, das zu Ihrem Wohnhaus und zu Ihrem Garten passt.

Gartenhäuser mit breiter Doppeltür

Bei Ihrem neuen Gartenhaus oder Gerätehaus ist es natürlich von großem Vorteil, wenn es nahezu uneingeschränkt nutzbar ist. Für alle Gartenhäuser ist eine doppelflügelige, ausreichend breite und möglichst mit Fenstern versehene Eingangstür von großem Vorteil, um problemlos die Schubkarre, den breiten Gartentisch oder sonstiges sperriges Gerät in die Gartenlaube zu schaffen. Die Schwelle der Tür sollte dabei möglichst mit einer stabilen Metallkante versehen sein, um diese vor stoßbedingten Beschädigungen und allgemeiner Abnutzung zu schützen. Allgemein lohnt es sich übrigens, eine solche Metallschiene nachzurüsten, sofern diese nicht als Zubehör im Lieferumfang enthalten ist.              

Auch kleine Fenster sorgen für Licht im Gartenhaus                                               

Für Fenster sollte sowohl im Gerätehaus als auch im Gartenhaus gesorgt sein. Neben einer guten Beleuchtung durch eine oder mehrere Leuchten an der Decke sind auch Fenster, beispielsweise in der Tür des Gartenhauses, für den natürlichen Lichteinfall sehr wichtig. Bedenken Sie aber, dass zusätzliche Fenster in einem Gerätehaus nur bedingt nötig sind. Hier sollten Sie, anders als bei „bewohnten“ Gartenhäusern, an den Außenwänden möglichst auf Fenster verzichten oder diese durch ein hoch angebrachtes Lichtband ersetzen, um nicht unnötig auf wichtige Stell- und Hängeflächen für Regale und Haken im Gartenhaus verzichten zu müssen. Ein Gerätehaus kann schließlich niemals groß genug sein! Da wäre es doch schade, wenn Sie wertvollen Platz durch Fenster an den Außenwänden „verschwenden“. Werden Gartenhäuser jedoch für den regelmäßigen und längeren Aufenthalt oder sogar zum gelegentlichen Wohnen genutzt, steht dem zusätzlichen Einbau von vielen Fenstern nichts im Wege. Der uneingeschränkte Ausblick in Ihren Garten und das Genießen der Natur aus dem Gartenhaus heraus ist somit sichergestellt.

Mögliche Bauweisen und Montagearten der Gartenhäuser

Gartenhäuser werden, je nach Sorte, in unterschiedlichen Varianten gefertigt und ausgeliefert. In den meisten Fällen erhalten Sie einen aus Einzelteilen bestehenden Bausatz inkl. ausführlicher Montageanleitung. Türen und Fenster sind im Normalfall bereits vormontiert, d.h. mit dem jeweiligen Glas versehen und als einzelnes Element fast fertig. Lediglich die Beschläge (Türgriff und Schlosskasten und teilweise die Türbänder) müssen noch befestigt werden. Die Außenwände kommen entweder einzeln als fertiges Element oder in einzelnen Blockbohlen, die werkseitig bereits auf die fertige Länge gekappt wurden. Man spricht hier, je nach Ausführung, von der Elemente-Bauweise oder Blockbohlenbauweise. Die Dachfläche ist selten vormontiert und muss meistens von Ihnen selbst mit Nut- und Federbrettern verkleidet werden. Die dafür vorgesehenen Bretter sind jedoch im Lieferumfang enthalten und werden von Ihnen nach dem Verkleiden mit einer ebenfalls beigelegten Dachpappe versehen.

Gartenhäuser mit Fußboden

Nicht bei allen Gartenlauben ist z. B. der Fußboden, der Anbau oder die Terrasse aus Holz serienmäßig enthalten. Achten Sie bitte genau auf die Beschreibung der jeweiligen Produkte und fragen Sie bei Unklarheiten oder jeglichen Fragen lieber ein Mal mehr bei unseren Fachberatern nach. So vermeiden Sie, dass wichtiges Zubehör fehlt und zeitraubende Überraschungen, die zu Ihrer Unzufriedenheit beitragen, bleiben aus. Es kann somit sofort nach der Lieferung mit dem Aufbau begonnen werden, weil alles komplett vorhanden ist. Einer Aufwertung der Gartenhäuser durch eigens entwickelte Ideen und Konstruktionen, wie z. B. einem Fußboden aus stabilen OSB-Platten, steht natürlich nichts im Wege. Beachten Sie jedoch unbedingt, dass die Statik durch Ihre Veränderungen keinesfalls negativ beeinflusst wird.

Konstruktiver Holzschutz für Ihr Gartenhaus

Damit unter Ihrem Gartenhaus immer für eine ausreichende Unterlüftung gesorgt ist, um dauerhafte Feuchtigkeit und Nässe zu vermeiden, sollten Sie auf eine stabile und feuchtigkeitsbeständige Unterkonstruktion zurückgreifen. Dafür vorgesehenes Holz ist oftmals schon im Bausatz enthalten. Ähnlich wie bei den Hölzern für den Fußboden, kann es aber auch hier sein, dass Sie die Unterkonstruktion gesondert bestellen müssen. Ideal zum Unterfüttern eignen sich entweder preiswerte, kesseldruckimprägnierte Holzlatten oder sogar Konstruktionshölzer aus Hartholz (Bongossi oder vergleichbare Holzarten), die zwar minimal teurer sind, aber dafür nahezu unverwüstlich. Im Optimalfall legen Sie unter die Latten im Abstand von ca. 60 cm noch wasserdurchlässige Granulatpads, die für einen kleinen Abstand zwischen den Bodenplatten und der Unterkonstruktion und zwischen der Unterkonstruktion und der ersten Blockbohlenreihe sorgen. Durch das ständige Belüften der unteren Hölzer ist eine längere Lebensdauer der Hölzer garantiert. 

Gartenhäuser aus Holz
Gartenhäuser aus Holz online bestellen bei Holzhandel-Deutschland. ✔ 28mm & 40mm Wandstärke ✔ Einfacher Zusammenbau ✔ Versandkostenfrei Organisation: Kahrs GmbH | Durchschnittliche Bewertung: 3.00, resultierend aus 1 Bewertungen | Preis: ab 11,95 €