0

Stegplatten

(16 Artikel gefunden)
Stegplatten als Terrassenüberdachung
Stegplatten als Terrassenüberdachung

Eine Stegplatte, viele Möglichkeiten

Stegplatten aus Polycarbonat oder Acryl lassen sich für unterschiedliche Zwecke verwenden.

  • Terrassenbedachung
  • Carport
  • Vordach
  • Balkonbedachung
  • Poolbedachung
  • Wintergarten
  • Windschutz
  • Gewächshaus
  • Beetbedachung
  • Gartenhaus

Die richtige Stegplatte auswählen

Wählen Sie Ihre Stegplatte in Abhängigkeit von Ihrem Bauvorhaben aus. Neben der Wahl zwischen Polycarbonat und Acryl sollten Sie auch auf die richtige Stärke in mm achten. Dabei gilt: Je größer die Stärke, desto stabiler die Stegplatte.

Für offene Terrassenüberdachungen empfehlen wir die Standardstärke für Stegplatten von 16mm. Bei geschlossenen Wintergärten sollten Sie auf die stärkere Variante mit 25mm setzen. Diese haben eine besonders hohe Wärmedämmung. Stegplatten mit 6mm und 10mm Stärke können Sie z.B. für die Überdachung von Frühbeeten, für einfache Gewächshäuser oder als Windschutz verwenden..

Auch die große Auswahl an Farben macht Stegplatten und Doppelstegplatten so beliebt. Wählen Sie zwischen glasklaren, matt-weißen (opal) oder bronzefarbenen Platten und passen Sie Ihr Dach so Ihren Wünschen und Vorstellungen an.

Terrassenüberdachung mit Stegplatten

Mit Stegplatten errichten Sie günstig und einfach eine effektive Bedachung für Ihre Terrasse. Sie schützen nicht nur vor Regen und Wind, sondern auch vor Sonne und Hitze, denn die isolierenden Zwischenräume im Inneren der Hohlkammerplatten sorgen für eine hohe Wärmedämmung. Hier gilt: Je stärker die Platte desto stärker die Isolierung.

Mit Stegplatten haben Sie auch auf der Terrasse ein sicheres Dach über dem Kopf. Die folgenden  Eigenschaften machen die Kunststoffplatten zum idealen Material:

  • lichtdurchlässig
  • wärmeisolierend
  • witterungsbeständig / hagelfest
  • UV-Schutz
  • pflegeleicht
  • günstig (Polycarbonat)

Stegplatten: Einfache Montage

Stegplatten lassen sich unkompliziert montieren. Zunächst werden Verlegeprofile aus Aluminium auf einer Konstruktion aus Holz befestigt. Für diese Unterkonstruktion empfehlen wir Ihnen robuste und formstabile Leimbinder, auch Brettschichtholz genannt. Anschließend schieben Sie die Platten einfach in die Profile hinein. Die Dichtlippen aus Gummi halten die Stegplatte fest in ihrer Position. Zuletzt verschließen Sie die Hohlkammern, z.B. mit einem Kantenschutz oder einem Kantenverschlussband, damit sich Wasser und Schmutz nicht in den Kammern absetzt.

Wichtig:

  • Gehen Sie bei der Montage mit Vorsicht vor, um Kratzer und andere Beschädigungen an den Platten zu vermeiden.
  • Planen Sie ein ausreichendes Gefälle ein, damit Regenwasser von der Bedachung abfließen kann.

Ein großer Vorteil bei der Montage ist das geringe Gewicht der Hohlkammerplatten. Dadurch vereinfacht sich der ohnehin relativ simple Aufbau noch einmal und Sie können Ihre neue Terrassenbedachung oder ihr Carport auch ohne kostspielige Hilfe von Handwerkern problemlos selbst durchführen.

Die Verlegeanleitung des Herstellers liegt Ihrer Bestellung bei. Diese führt Sie bei der Montage durch die einzelnen Arbeitsschritte und gibt wichtige Tipps, die den Arbeitsaufwand so gering wie möglich halten. Wir empfehlen daher unbedingt, sich an die Anleitung zu halten.

Zubehör für Stegplatten und Doppelstegplatten

In unserem Online-Shop finden Sie neben den Platten auch das notwendige Zubehör für Ihre Bedachung. Für die Unterkonstruktion sollten Sie unbedingt verzugsfreies Holz (Leimbinder) verwenden. Ansonsten können sich Risse auf den Hohlkammerplatten bilden, da ihre Formstabilität durch den Verzug des Holzes nicht mehr gegeben ist.

Zur Befestigung der Stegplatten eignen sich am besten hochwertige Verlegeprofile aus Aluminium. Diese sind in unterschiedlichen Längen und Sorten als hochwertiges Schraub- oder einfaches Deckprofil erhältlich. Für die Abdichtung der offenen Platten-Seiten finden Sie bei Holzhandel-Deutschland verschiedene Dichtungen. Schließlich haben wir auch die passenden Bedachungsschrauben für die Montage Ihre Überdachung parat.

Praktische Tipps für die Reinigung von Stegplatten

Bei Materialien, die im Freien verbaut werden, bleibt eine Schmutzbildung leider nicht aus. Auch Ihre Stegplatten sollten Sie regelmäßig reinigen, damit sie lange ansehnlich bleiben.

Spülen Sie die Flächen zunächst mit lauwarmem Wasser ab und entfernen Sie Schmutz mit einem weichen Schwamm und etwas mildem Haushaltsmittel oder Seifenlauge. Anschließend spülen Sie mit kaltem klarem Wasser nach und trocknen die Platten mit einem weichen Tuch ab, damit sich keine Wasserflecken bilden.

Wichtig:

  • Verwenden Sie keine Bürsten oder Stahlwolle, da diese Kratzer in der Oberfläche verursachen.
  • Reinigen Sie Stegplatten aus Acryl nicht mit alkohol- oder lösungsmittelhaltigen Reinigern, da sich sonst Risse bilden.
  • Vermeiden Sie die Reinigung bei starker Sonneneinstrahlung oder hohen Temperaturschwankungen.

Weitere Platten für Bedachungen

Alternativ zu Hohlkammerplatten können Sie für eine Bedachung auch einschalige Wellplatten verwenden. Diese sind ebenfalls aus Kunststoff und günstiger. Neben Polycarbonat und Acryl gibt es auch Wellplatten aus PVC.

Der Unterschied zwischen Stegplatten und Wellplatten liegt im Aufbau. Wellplatten bestehen lediglich aus einer Kunststoffplatte. Diese kann unterschiedliche Stärken (1-3 mm) und verschiedene Profile haben. Für gewöhnlich haben Sie bei Wellplatten die Wahl zwischen einem Sinus- und einem Trapezprofil.

Stegplatten oder Wellplatten?

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie für Ihr Projekt Wellplatten oder doch besser Stegplatten verwenden sollten, helfen wir Ihnen weiter. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihre Bedachung & geben wertvolle Tipps zur korrekten Montage. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Stegplatten
Stegplatten für Bedachung bei Holzhandel-Deutschland bestellen. ✓ 16mm ✓ Acryl & Polycarbonat ✓ Doppelstegplatten. Hier Stegplatten kaufen! Organisation: Kahrs GmbH | Durchschnittliche Bewertung: 4.75, resultierend aus 8 Bewertungen | Preis: ab 11,84 €