Die Holzprojekte unserer Kunden binden aktuell 23.206.051 kg CO₂ Mehr Infos
Warenkorb leeren

Sind sie sicher? Durch das Bestätigen wird der Inhalt des Warenkorb vollständig gelöscht.

Bestätigen
Abbrechen
  • 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm, KD, grob/grob T6

Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm,   KD, grob/grob T6_1
Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm,   KD, grob/grob T6_4
Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm,   KD, grob/grob T6_8
Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm,   KD, grob/grob T6_9
Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm,   KD, grob/grob T6_10
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.
2 Bewertung(en)
Preis 6,06 € / lfm *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Mehr Infos

Lieferzeit innerhalb 2-3 Woche(n)

Restposten – Abgabe nur komplett zum Sonderpreis
Menge Verfügbarkeit Länge [mm] Gesamt [lfm]
29 Stück 3000
13 Stück 4000
23 Stück 5000
Paketweise einkaufen und sparen
Alle Pakete ansehen
Paketinhalt:
  • Gesamtmenge: lfm
  • Gesamtpreis: € *
Sie erhalten mehr
Sparen Sie
  • 00022409.0300000000
Passendes Zubehör
Beschreibung
Produktinformationen "Douglasie Terrassendielen, 26x140 mm, KD, grob/grob T6"

Allgemeines:

Douglasie ist ein sehr gefragtes und bewährtes Nadelholz, welches im Außen- und besonders im Terrassenbereich eingesetzt wird.

Die Douglasie selbst, zeichnet sich durch gelbe bis rotbraune Farbtöne aus. Das Splintholz ist meistens gelb bis rot-weiß und zwischen drei bis sechs Zentimeter dick. Die Holzstruktur ist porenlos und hat eine gute Festigkeit.

Das Holz der Douglasie weist ein gutes Stehvermögen auf. Gleichzeitig hat es ein geringes Gewicht und ist eine preisgünstige Alternative zu Fichte und Lärche. Seine guten technischen Eigenschaften machen es zu einem idealen Material für konstruktive Zwecke. Das Holz weist die Dauerhaftigkeitsklasse 3 – 4 auf und hat eine natürliche Resistenz gegen Pilze und Insekten, weshalb es sich gut für den Außenbereich eignet. 

Oberfläche:

Das ausgewählte Profil bestimmt die später sichtbare Oberfläche der Terrassendielen. Sie haben für gewöhnlich die Wahl zwischen einem glatten, fein geriffelten oder grob geriffelten Profil. Für welches Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Eine glatte Sichtseite ist nicht rutschiger als eine geriffelte und hat außerdem den Vorteil, dass die Dielen schneller trocknen und leichter zu reinigen sind, da das Wasser zu allen Seiten abfließen und sich kein Moos und Dreck in den Rillen sammeln kann. Sie können beim Aufbau der Terrasse beide Seiten als Sichtseite wählen, d.h. Sie können zwischen zwei Seiten wählen, falls Ihnen die eine Seite nicht zusagt aufgrund von Ästen oder des Farbspiels. Ein weiterer großer Vorteil einer glatten Diele beinhaltet die Möglichkeit das Holz abzuschleifen. So können Sie leichte Beschädigungen, die sich über die Jahre ergeben können, einfach ausbessern oder gleich die ganze Terrasse abschleifen, wenn diese angegraut oder vergraut sein sollte. Eine glatte Oberfläche verleiht Ihrer Holzterrasse zudem eine edle Parkettoptik.

Verbauung:

Für die Befestigung von Douglasie Terrassendielen verwenden Sie unbedingt Material aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfache, verzinkte Materialien reagieren mit einigen Inhaltsstoffen der Douglasie. Dies kann zu unschönen Verfärbungen und dunklen Laufspuren auf dem Holz führen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Bei einer nicht-sichtbaren Befestigung (Halter) reichen verzinkte Schrauben aus, da diese unter den Dielen verschraubt werden.

Pflege:

Zur Pflege Ihrer Holzterrasse fegen Sie die Dielen regelmäßig ab und ölen Sie diese ein bis zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst). Durch das Öl werden die Fasern des Holzes gesättigt und eine Wasseraufnahme verringert, sodass das Holz weniger quellt und schwindet. So beugen Sie der Rissbildung vor, welche gerade im Sommer durch die starken Temperaturschwankungen auftreten kann. Wenn eine Terrasse frisch verlegt wurde, sollte diese 3-4 Wochen bewittert werden, bevor man diese ölt. So kann das Holz das Öl besser aufnehmen.

Verwenden Sie bei Bedarf einen Holz-Entgrauer oder einen Terrassenreiniger. Bei Moos- und Algenbewuchs empfehlen wir die Reinigung mit einem speziellen Grünbelag-Entferner. Bitte verwenden Sie zum Abschrubben der Dielen keine Drahtbürste, sondern einen weichen Schrubber oder eine Wurzelbürste. Nach der Reinigung empfehlen wir Ihnen, die Holzterrasse mit einem pigmentierten Terrassenöl zu behandeln. Damit verzögern Sie die Vergrauung und Ihre Terrassendielen behalten länger ihren natürlichen Holzfarbton. 

Eigenschaften
  • Holzart
    Douglasie
  • Dauerhaftigkeitsklasse
    3-4
  • Sortierung
    Standard
  • Oberfläche
    gehobelt
  • Sichtseite
    grob genutet
  • Stärke [mm]
    26
  • Breite [mm]
    140
  • Länge [mm]
    3000, 4000, 5000
  • Trocknung
    KD = kammergetrocknet
  • Verfügbarkeit
    Restposten
  • Herkunft
    made in Germany
  • Behandlung
    unbehandelt
  • Farbgebung
    lachsfarben
  • Ausblutung
    minimal
  • Längenart
    Stoßlängen
  • Seitlich genutet
    nein
  • Gewicht [kg]
    2,18
Zuletzt angesehen