Die Holzprojekte unserer Kunden binden aktuell 22.740.431 kg CO² Mehr Infos
Warenkorb leeren

Sind sie sicher? Durch das Bestätigen wird der Inhalt des Warenkorb vollständig gelöscht.

Bestätigen
Abbrechen
  • 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

Espe Sauna Abdeckleiste T, 17x32 mm, unbehandelt, gehobelt, zur Abdeckung von Stößen

Espe Sauna Abdeckleiste T, 17x32 mm, unbehandelt, gehobelt, zur Abdeckung von Stößen_1
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.
Preis ab 3,07 € / lfm * Staffelpreis

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Mehr Infos

Lieferzeit innerhalb 1-3 Woche(n)

Artikel konfigurieren
Wählen Sie eine Variante aus:
Preis ab 3,07 € / lfm 34 Stück verfügbar
Tragen Sie die Menge ein: Variante hinzufügen
Menge Verfügbarkeit Lieferzeit Länge [mm] Gesamt [lfm]
Sie haben noch keine Variante ausgewählt:
Bitte oben passende Variante auswählen und anschließend auf "Variante hinzufügen" klicken. Sie können mehrere Varianten hinzufügen.
  • Gesamtmenge: 0,00 lfm
  • Gesamtpreis: 0,00 € *
  • * Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (werden im Warenkorb angezeigt)
  • 18-201793.0240000000
Passendes Zubehör
Beschreibung
Produktinformationen "Espe Sauna Abdeckleiste T, 17x32 mm, unbehandelt, gehobelt, zur Abdeckung von Stößen"

Diese Abdeckleisten kann man dort verwenden, wo die Stirnseiten der Profilbretter oder Saunabanklatten aneinanderstoßen. Damit hat man einen sauberen, schönen Übergang und kann Schnittkanten gut überdecken, Stoßfugen sind nicht sichtbar und man hat eine edle Optik. Zudem hat man in dem Bereich der Überlappung einen kleinen Spielraum, sodass man kleine Längenabweichungen nicht sieht.

Allgemeines
Das Espenholz gehört zu der Gattung der Pappeln und ist in den baltischen Staaten sowie in Mittel-Skandinavien beheimatet. Es wird auch häufig Aspe oder Zitterpappel genannt. Die geringe Wärmeleitfähigkeit, die gute Verarbeitbarkeit, die geringste Astigkeit und die helle Optik machen es zu einem optimalen Holz für den Saunabau. Espe hat eine geringe Dichte und fühlt sich daher nicht so warm an, wenn man damit in Kontakt kommt. Deshalb eignet es sich hervorragend für Bänke oder Sitzflächen, sowie für den Innenausbau der Sauna. Die Optik des Holzes ist gleichmäßig und glatt. Die helle Farbe und die geringe Maserung des Holzes lassen die Sauna freundlich erscheinen. Ein weiterer großer Vorteil von Espenholz die Fähigkeit, sich gut an hohe Feuchtigkeitsbedingungen und Feuchtigkeitsschwankungen anzupassen. Das Holz ist dadurch länger haltbar und neigt weniger zu Rissbildungen. Hinzu kommt, dass es frei von Harzen ist und einen sehr angenehmen Geruch hat.
Die Espe wächst schnell, ist weit verbreitet und wird nachhaltig bewirtschaftet. So kann der Wald seine vielfältigen Funktionen (u.a. als Lebensraum für Tiere und Pflanzen, CO2-Senke (Jedes fest verbaute Holz speichert das aufgenommene CO2), Wasserfilter und -reservoir, Erholungsfunktion) erfüllen. Daher ist diese Holzart eine gute Wahl, wenn man nachhaltig und klimabewusst einkaufen 

Verbauung
Espenholz ist leicht bearbeitbar und relativ weich. Dies ist bei der Verarbeitung zu beachten, da es sonst zu Druckstellen kommen kann. 

Eigenschaften
  • Holzart
    Espe
  • Produktart
    Leisten und Ecken
  • Sortierung
    Nachsortiert
  • Stärke [mm]
    17
  • Breite [mm]
    32
  • Länge [mm]
    2400
  • Verfügbarkeit
    Auslauf
  • Gewicht [kg]
    0,27
Zuletzt angesehen