Die Holzprojekte unserer Kunden binden aktuell 23.283.512 kg CO₂ Mehr Infos
Warenkorb leeren

Sind sie sicher? Durch das Bestätigen wird der Inhalt des Warenkorb vollständig gelöscht.

Bestätigen
Abbrechen
  • 3 kostenlose Muster

  • Trusted Shops Garantie

  • Kauf auf Rechnung

  • Fachberatung von Experten

Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt

Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt_1
Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt_2
Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt_3
Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt_4
Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt_4
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.
Preis 5,95 € / lfm *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Mehr Infos

Lieferzeit innerhalb 2-3 Woche(n)

Restposten – Abgabe nur komplett zum Sonderpreis
Menge Verfügbarkeit Länge [mm] Gesamt [lfm]
3 Stück 5100
Paketweise einkaufen und sparen
Alle Pakete ansehen
Paketinhalt:
  • Gesamtmenge: lfm
  • Gesamtpreis: € *
Sie erhalten mehr
Sparen Sie
  • 18-204109.0510000000
Passendes Zubehör
Beschreibung
Produktinformationen "Sibirische Lärche Terrassendielen, 27x143 mm, KD, glatt/glatt"

Einblick:

Die Sibirische Lärche wird aufgrund ihrer Robustheit und Langlebigkeit besonders im Außenbereich und bei der Anlegung von Terrassen hoch geschätzt. Sie findet sich in den kühleren Klimazonen Westsibiriens, den südlichen sibirischen Gebirgszügen sowie auf den Hochebenen der nördlichen Mongolei. Die langsamere Wachstumsrate in diesen kälteren Gebieten resultiert in engeren Jahresringen, was das Holz härter und widerstandsfähiger als das der Europäischen Lärche macht. Dadurch stellt es eine hervorragende Alternative zu den oft genutzten tropischen Holzarten dar.

Das Lärchenholz ist bekannt für seine Beständigkeit gegen Wettereinflüsse, seine Stabilität und sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es zeigt nur geringfügige Veränderungen in Form und Größe und bleibt dank seiner natürlichen Inhaltsstoffe auch bei Außenanwendungen dauerhaft beständig.

Besonders hervorzuheben ist das tief rotbraune Kernholz der Sibirischen Lärche, welches sich deutlich vom helleren Splintholz unterscheidet. Im Vergleich zu anderen Nadelhölzern wie der Douglasie ist es von höherer Qualität, weist eine größere Langlebigkeit (Dauerhaftigkeitsklasse 3) und eine höhere Härte auf. Wie für Nadelhölzer typisch, kann auch bei der Lärche in einigen Fällen Harz austreten.

Gestaltung der Oberfläche:

Bei der Auswahl der Terrassendielen spielt das Profil eine entscheidende Rolle für die Optik der fertigen Oberfläche. Je nach persönlicher Vorliebe stehen glatte, fein oder stark geriffelte Profile zur Auswahl. Ein glattes Profil ermöglicht schnelles Trocknen und vereinfacht die Reinigung, da sich weniger Schmutz und Moos in den Rillen festsetzen kann. Die Dielen sind zweiseitig verwendbar, was bei Unzufriedenheit mit einer Seite (etwa wegen Astlöchern oder Farbunterschieden) praktisch ist. Die Möglichkeit des Abschleifens bei glatten Dielen erleichtert die Reparatur kleinerer Schäden oder das Auffrischen der gesamten Terrasse. Zudem verleiht eine glatte Oberfläche der Terrasse ein anspruchsvolles, parkettähnliches Aussehen.

Montage:

Für die Montage von Terrassendielen aus Sibirischer Lärche sollte ausschließlich rostfreier Edelstahl (V2A oder V4A) verwendet werden, um Verfärbungen und chemische Reaktionen, die durch den Kontakt mit verzinkten Materialien entstehen können, zu vermeiden. Bei einer verdeckten Befestigung genügen verzinkte Schrauben, da diese nicht sichtbar unter den Dielen angebracht werden.

Wartung:

Die regelmäßige Wartung Ihrer Holzterrasse umfasst das Fegen sowie eine ein- bis zweimalige Ölbehandlung pro Jahr (im Frühjahr und Herbst), um die Holzfasern zu sättigen und die Wasseraufnahme zu minimieren. Dies hilft, das Quellen und Schrumpfen des Holzes zu reduzieren und somit das Risiko von Rissen zu verringern, besonders während der sommerlichen Temperaturschwankungen. Nach dem Verlegen der Terrasse empfiehlt es sich, das Holz vor der ersten Ölbehandlung 3-4 Wochen lang natürlichen Wetterbedingungen auszusetzen, damit es das Öl besser aufnehmen kann. Bei Vergrauung oder Verschmutzung durch Moos und Algen ist die Verwendung spezieller Reinigungsmittel ratsam. Nutzen Sie zur Reinigung weiche Schrubber statt harter Bürsten. Eine abschließende Behandlung mit pigmentiertem Terrassenöl ist zu empfehlen, um die Vergrauung hinauszuzögern und die natürliche Farbe des Holzes länger zu bewahren.

Eigenschaften
  • Holzart
    sibirische Lärche
  • Dauerhaftigkeitsklasse
    3
  • Sortierung
    Standard
  • Oberfläche
    gehobelt
  • Sichtseite
    glatt
  • Stärke [mm]
    27
  • Breite [mm]
    143
  • Länge [mm]
    5100
  • Trocknung
    KD = kammergetrocknet
  • Verfügbarkeit
    Restposten
  • Behandlung
    unbehandelt
  • Farbgebung
    lachsfarben
  • Ausblutung
    leicht
  • Längenart
    Stoßlängen
  • Seitlich genutet
    nein
  • Gewicht [kg]
    2,51
Zuletzt angesehen