0

Schalung

(4 Artikel gefunden)
25x200 mm Nordische Lärche, Skl.: S, Schnittholz / Schalung, sägerau, KD=kammergetrocknet
25x200 mm Nordische Lärche, Skl.: S, Schnittholz / Schalung,...
25x200 mm Nordische Lärche, Skl.: S, Schnittholz / Schalung,...
  • Artikelart: Abverkauf
  • Artikelnr.: 00081020
  • Sortierung: Standard
  • Gesamtmenge: 375,60 lfm
  • Lieferfrist: 1-2 Wochen
  • Versand: ab 3.500,00 € Gratis!
Schalung im Außenbereich
Schalung im Außenbereich

Schalung aus Holz:

Eine Schalung dient zur Verkleidung eines Daches oder einer Wand. Dementsprechend besteht bei einer Holzschalung die Verkleidung aus Holz. Die Gestaltung einer Holzfassade ist unter anderem abhängig von der Art der Schalung. Hierzu zählen unter anderem die Boden-Deckel-Schalung sowie die Stülpschalung. Je nach Schalungsart kann das Fassadenholz waagrecht, senkrecht oder diagonal verlaufen. Eine vertikale Holzfassade macht ein Haus schlank, während ein horizontaler Verlauf der Bretter das Gebäude breiter erscheinen lässt.

Boden-Deckel-Schalung:

Eine Boden-Deckel-Schalung ergibt optisch eine geschlossene Fläche und gilt als klassische Holzfassadenverkleidung. Bei dieser Variante bringen Sie die Bretter vertikal so an, dass über dem Abstand zwischen zwei Brettern („Boden“) ein drittes Brett als „Deckel“ montiert wird.

Stülpschalung:

Bei einer Stülpschalung bringen Sie die Bretter horizontal so an, dass sich das nächst höhere Brett weniger Zentimeter über das untere Brett stülpt, sodass der Regen nicht einlaufen kann. Häufig sind die Bretter so gesägt, dass sich im Profil eine Wassernase ergibt, wodurch das ablaufende Wasser nicht zur Berührungsfläche laufen kann.